Statistik

Ein neuer Corona-Fall im Kreis Emmendingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 29. Juli 2020 um 15:44 Uhr

Kreis Emmendingen

Die Zahl der Corona-Fälle ist im Landkreis Emmendingen am Mittwoch nach Angaben des Landratsamt um einen auf insgesamt 556 gestiegen. Zu den 43 Todesfällen kam kein weiterer hinzu.

Nachdem seit Sonntag die Zahl der mit dem Virus Sars-CoV-2 infizierten Menschen im Landkreis unverändert bei insgesamt 555 Fällen verharrte, meldet das Landratsamt am Mittwoch einen Anstieg. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben sich demnach im Landkreis 556 Frauen und Männer infiziert. Die Zahl der nach Kriterien des Robert-Koch-Instituts genesenen Patienten gibt die Kreisbehörde aus Zweifeln an der Sinnhaftigkeit inzwischen nicht mehr an. Unverändert geblieben ist laut Kreisbehörde auch am Mittwoch die Anzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Sie liegt nach wie vor bei 43.