Ein neuer Pilz bedroht Fischbestände in der Birs

Roger Lange, sda

Von Roger Lange & sda

Fr, 22. Juni 2012

Baselland

Fischerverein hat den Verkauf von Tageskarten gestoppt, um die Ausbreitung zu bremsen / Aggressiver Pilz wütet bereits im Doubs.

LAUFEN. Ein parasitärer Pilz, der im Doubs schwere Fischsterben ausgelöst hat, ist auch in der Birs im Baselbiet aufgetaucht. Um seine Ausbreitung zu bremsen, hat ein Fischerverein den Verkauf seiner Tageskarten gestoppt.

Im Bereich der französisch-schweizerischen Grenze sterben im Doubs seit 2009 Forellen, Äschen und Grundeln an einer aggressiven Pilzerkrankung. 2011 trat sie auch an der Sorne auf, die nicht mit dem Doubs verbunden ist und bei Delsberg in die ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ