Ein versteckter Schatz

Karlernst Lauffer

Von Karlernst Lauffer

Fr, 07. September 2018

Teningen

Das Hilla-von-Rebay-Haus in Teningen soll bekannter werden.

TENINGEN. Viele "versteckte Schätze" gibt es im Landkreis Emmendingen und das Rebay-Haus in Teningen gehört dazu – selbst mancher Teninger kennt es nicht oder kann sich nichts darunter vorstellen. Das soll sich ändern, so das Fazit eines Gesprächs mit der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle im Rebay-Haus.

Oft stelle sie fest, dass nicht einmal die Einwohner solche verborgenen Schätze kultureller Art in ihren Orten kennen, sagte Wölfle. Das gelte auch für das Hilla von Rebay-Haus in Teningen, pflichtete ihr Christina Beck-Nägele bei, die Vorsitzende des Förderkreises, die zusammen mit Bernd Müller, ihrem Stellvertreter, und dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ