Kinderbücher

Ein Wimmelbuch voller Natur zum Nationalpark Schwarzwald

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Mi, 21. September 2022 um 09:51 Uhr

Neues für Kinder

Jürgen meditiert gern und findet Ruhe im Wald, Severin, die Kreuzotter, schlängelt sich durchs Gras, Can ist an der frischen Luft immer hungrig und wo bitte hat sich denn der Luchs versteckt?

Es gibt viel zu sehen und zu entdecken in dem Wimmelbuch von Isabelle Göntgen, das im Nationalpark Schwarzwald spielt. Da geht es zum Besucherzentrum am Ruhestein, zum Lotharpfad, wo sich der Wald nach dem Sturm vor mehr als 20 Jahren selbst überlassen bleibt, bis zum Schliffkopf.

Da werden das Leben auf einem umgestürzten Baumstamm gezeigt oder die Vogelschar, die im Bannwald um den Wilden See herumflattert, auch ein Punker mit blauem Irokesenschopf macht verzückt ein Foto. Ein hübsches Buch – und pädagogisch wertvoll.

Isabelle Göntgen: Nationalpark Schwarzwald. Das Wimmelbuch voller Natur. Verlag Regionalkultur, Ubstadt-Weiher 2022. 16 Seiten, Großformat, stabiler Karton, 16,90 Euro.