Einblicke in die Unterwelt

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Sa, 13. März 2021

Endingen

Stadt Endingen komplettiert Kanaluntersuchungen 2021 und 2022.

. Wie sieht es im Untergrund der Stadt Endingen aus? In welchem Zustand ist das Kanalnetz in der Kernstadt und den Winzerdörfern? Diesen Fragen geht die Stadt seit einigen Jahren im Rahmen der Eigenkontrollverordnung nach. Eine Pflichtaufgabe, wie die Verwaltung am Mittwoch in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats betonte. 2021 und 2022 sollen die letzten noch nicht untersuchten Kanäle in Endingen und Amoltern inspiziert werden. Dann wird ein umfassender Sanierungsplan erstellt.

Wenn von Anlagevermögen die Rede ist, dürften wohl die wenigsten an Abwasserrohre im Untergrund denken. Doch genau das sei das Kanalnetz üblicherweise für Kommunen, betonte Marco Stüber, Kanalsanierungsberater beim Büro Zink Ingenieure, am Mittwochabend im Gemeinderat. Die Kanalisation sei in der Regel das größte Anlagevermögen einer Kommune. Auch deshalb gelte es, neben der rechtlichen Verpflichtung, die Substanz möglichst gut zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung