Account/Login

Stücke aus der Universitätsgeschichte (7)

Eine alte Uni-Sammlung stellt verblüffend echt Haut- und Geschlechtskrankheiten dar

  • Mi, 15. September 2004, 16:24 Uhr
    Bildung & Wissen

     

Schön sind sie nicht, es sei denn, man hat einen Sinn für die Ästhetik des Ekels. Die als Moulagen bezeichneten Modelle von Hautkrankheiten gehören zu den auffälligsten Exponaten im Freiburger "Uniseum".

Das Uniseum beherbergt nur einen Bruch...utklinik befindet sich der große Rest.  | Foto: Thomas Jäger
Das Uniseum beherbergt nur einen Bruchteil der Nachbildungen. In der Hautklinik befindet sich der große Rest. Foto: Thomas Jäger
Oder für die handwerkliche Kunst, die dahinter steht. Aus massiven Vitrinenschränken schauen sie einen an: Täuschend echte Darstellungen von Gesichtern mit Geschwüren, Pestbeulen, Warzen und Ekzemen in allerlei Spielarten.
Die Liebe zum Detail ist augenfällig. Der Gesichtsausdruck ist wehmütig leidend modelliert, der Haaransatz kunstvoll ausgestaltet. Doch all das ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar