Versorgung

Am Montag eröffnet die Corona-Ambulanz in Lahr

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

Sa, 04. April 2020 um 08:34 Uhr

Lahr

In den Räumen des DRK-Kreisverbands in der Alten Bahnhofstraße 10 in Lahr werden Corona-Patienten gezielt behandelt. Anmeldungen durch Hausärzte sind notwendig.

Vom kommenden Montag, 6. April, an wird in Lahr eine Corona-Ambulanz in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes, Alte Bahnhofstraße 10, eingerichtet. Sie soll Hausarztpraxen und Kliniken entlasten. Patienten, die Corona-Symptome haben, können in der Ambulanz täglich von 10 bis 16 Uhr (auch an Wochenenden und Feiertagen) Hilfe finden.

Bei der Präsentation am Freitag vor Ort wurde betont, dass vorab eine Anmeldung durch den Hausarzt erfolgen muss. Nur wenn dieser keine Sprechzeiten hat, kann die Corona-Ambulanz direkt aufgesucht werden.

Fünfte Corona-Ambulanz in der Ortenau
Lahr ist mit Offenburg, Oberkirch, Achern und Wolfach die fünfte Corona-Ambulanz, die durch die Kassenärztliche Vereinigung im Ortenaukreis eingerichtet wird. Der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ