Account/Login

Eine Hoffnung für den Sanagarten

Sebastian Barthmes
  • Fr, 19. August 2022
    St. Blasien

     

Die Stadt bemüht sich mit Hilfe von Felix Schreiner um eine Bundesförderung für die Sanierung des verfallenden Kleinodes.

Auch im schlechten Zustand wirkt der S... die Situation des Denkmals erläutern.  | Foto: Sebastian Barthmes
Auch im schlechten Zustand wirkt der Sanagarten noch prächtig. Felix Schreiner (rechts) lässt sich von Bürgermeister Adrian Probst die Situation des Denkmals erläutern. Foto: Sebastian Barthmes
1/2

. Der fast 100 Jahre alte Sanagarten in der Domstadt ist eine Besonderheit. Er wird zwar als Denkmal geschützt, allerdings verfällt er derzeit, weil nicht ausreichend Geld für die Sanierung vorhanden ist. Das könnte sich aber ändern, so die Hoffnung von Bürgermeister Adrian Probst. Mit Unterstützung des Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner will er sich um einen großen Zuschuss aus einem Sonderprogramm des Bundes bemühen.

Längst ist die Parkanlage abgesperrt, weil sie baufällig ist. Der Förderverein Sanagarten hatte sich in der Vergangenheit, seit die Anlage der Stadt gehört, darum bemüht, die Anlage zu Pflegen und kleinere Reparaturarbeiten zu erledigen. Aber irgendwann war klar, dass eine grundlegende Sanierung notwendig ist. Gutachten wurden eingeholt und Pläne ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar