Trauer

Eine Messe über Leben und Tod kommt 2020 nach Freiburg

Dominik Heißler

Von Dominik Heißler

Mi, 30. Oktober 2019 um 11:25 Uhr

Freiburg

Die FWTM hat das Konzept der neuen Fachveranstaltung "Leben und Tod" vorgestellt, die im nächsten Oktober erstmals in Freiburg stattfinden soll. Das Konzept stammt aus Bremen.

Um Trauer soll es gehen, ums Abschiednehmen, aber auch um praktische Dinge wie etwa Patientenverfügungen. Die Messe Freiburg stellte gestern das Konzept der Messe "Leben und Tod" vor: In "lebensbejahender Atmosphäre" soll der Umgang mit Tod und Sterben im Vordergrund stehen. Die Veranstalter sind sich der Schwierigkeit dieses Themas bewusst. "Der Tod gehört zum Leben dazu", sagt etwa Daniel Strowitzki, der Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe, "man sollte sich ihm genauso widmen wie dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung