Kaiserstuhl-Tuniberg-Talk im Rimsinger Schloss

Eine Region mit großem kulturellen Potenzial

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

So, 07. Dezember 2014 um 17:15 Uhr

Breisach

Beim Kaiserstuhl-Tuniberg-Talk im Rimsinger Schloss ging es um Kultur und Tourismus. Die Redner forderten eine bessere Vernetzung.

BREISACH-OBERRIMSINGEN. "Kultur als Freizeitwert zwischen Tradition und Moderne" war das Thema des Diskussionsabends im Rahmen der Reihe Kaiserstuhl-Tuniberg-Talk, zu der die Naturgarten Kaiserstuhl GmbH (NGK) ins Schloss Rimsingen eingeladen hatte. NGK-Geschäftsführer Michael Meier hatte als Referentin die Kunsthistorikerin und PR-Beraterin Ulrike Lehmann von der Freiburger Kommunikationsagentur "art coaching" für die Veranstaltung gewinnen können.
...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung