Rekord gebrochen?

Eine Woche stand ein Zug mit Benzin am Bahnhof Efringen-Kirchen

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Mi, 27. November 2019 um 08:03 Uhr

Efringen-Kirchen

BZ-Plus Immer wieder stehen Güterzüge längere Zeit am Bahnhof Efringen-Kirchen. Laut SBB Cargo führte diesmal ein Verkettung unglücklicher Umstände zu der langen Zwangspause. Es könnte ein Rekord sein.

Immer wieder kommt es vor, dass Güterzüge für längere Zeit am Bahnhof Efringen-Kirchen stehen bleiben. Anwohner fragen sich, warum das so ist. Allerdings: Die Gründe dafür sind immer unterschiedlich. Beim jüngst abgestellten Gefahrgutzug mit Benzinwaggons war es eine Verkettung mehrerer unglücklicher Umstände, wie es von der SBB Cargo heißt, die zu einem einwöchigen Stopp führte.
Hintergrund: Wieso Gefahrgutzüge in Bahnhöfen wie in Efringen-Kirchen geparkt werden
Am 18. November war der Zug in Efringen-Kirchen geparkt worden, ist von der Deutschen Bahn zu erfahren, am 24. November konnte er weiter Richtung Schweiz fahren. Das könnte ein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ