Einsame Wölfe zeigen Zähne

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Mi, 10. Juni 2009

Kino

Doku: Douglas Wolfsperger hat seine eigene Geschichte als "entsorgter Vater" verfilmt

Darf er das? Einen Film drehen, weil das seine Profession ist, und sich darin selbst zum Protagonisten machen? Ein ganz persönliches Anliegen, mehr noch: einen Schmerz, ein Trauma öffentlich machen und dazu erklären, sein Ziel sei, dass seine Tochter diesen Film eines Tages sieht und merkt, dass er sich ja immer um sie habe kümmern wollen? Klar, niemand kann Douglas Wolfsperger verbieten, einen Dokumentarfilm ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ