Account/Login

Projekt darf nicht scheitern

  • Di, 10. Juli 2018
    Elzach

BZ-Plus Bürgerbündnis "Elztalbahn jetzt!" macht mobil und veranstaltet Kundgebung.

Wie geht’s weiter mit der Elztal...Meier (SPD) und Dietmar Oswald (CDU).   | Foto: Meier
Wie geht’s weiter mit der Elztalbahn? Im Bürgerbündnis „Elztalbahn jetzt“ engagieren sich unter anderem (von links) die Kommunalpoliitker Barbara Schuler (Grüne), Pia Lach (SPD), Matthias Hirschbolz (CDU), Joachim Disch (Freie Wähler), Michael Meier (SPD) und Dietmar Oswald (CDU). Foto: Meier

ELZTAL. Die Nachricht war ein Schock und löste bei vielen Elztälern Entsetzen aus: "Elztalbahn: Bau startet erst 2020" titelte die Badische Zeitung am 4. Juli. Warum? Weil bei der zweiten Offenlage der geänderten Baupläne für die Elektrifizierung und teilweisen Ausbau der Elztalbahn fast 4000 Einwendungen gemacht wurden, die die Genehmigungsbehörden erst einmal abarbeiten müssen. Die Nachricht löste neben Wut, aber auch Kampfeswille aus: "Jetzt erst recht" heißt es beim "Bürgerbündnis Elztalbahn jetzt".

Im Februar 2017 hatte sich das "Bürgerbündnis Elztalbahn jetzt" als überörtlicher und überparteilicher Zusammenschluss von kommunalpolitisch Aktiven und Bürgern aller Couleur überwiegend aus dem oberen Elztal gegründet, um sich aktiv für den Ausbau der Elztalbahn einzusetzen. Denn die Elztalbahn ist neben der B 294 die wichtigste Lebensader der Region. Und die müsse dringend ausgebaut und zukunftssicher gemacht ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar