Auftritt in letzter Minute

Georg Voß

Von Georg Voß

Di, 22. März 2016

Emmendingen

Der Müllheimer Diabolo-Spieler Max Fröhlich gewinnt am Sonntag den 15. Kleinkunstpreis "Emmendinger Nadel".

"EMMENDINGEN. Wieder einmal entschied die Jury um Ingrid Koch, Andreas Schillinger, Ute Haarer-Jenne, Eva-Maria Lutz, Ina Kreis und Maria Mephista anders als das Publikum. Während der Musikparodist Tobias Gnacke aus Meißenheim bei der Abendgala beim Emmendinger Kleinkunstpreis in der Gunst des Publikums am höchsten stand (BZ vom Montag), kürte die sechsköpfige Jury nach Kriterien wie künstlerische Darbietung, Kreativität, Originalität oder Kostümierung den Diabolo-Spieler Max Fröhlich aus Müllheim zum Gewinner der zum 15. Mal verliehenen Emmendinger Nadel.

Max Fröhlich landete beim Publikumspreis lediglich auf Platz vier. Musikparodist und Publikumsliebling Tobias Gnacke wurde beim Preis der Jury dagegen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung