Account/Login

Blackout

Fehlersuche nach Stromausfall in Emmendingen dauert an

Sylvia-Karina Jahn

Von

Sa, 04. August 2018 um 09:56 Uhr

Emmendingen

Viel Arbeit für Stadtwerke und Feuerwehr machte ein Stromausfall am Freitag: Ampeln fielen aus, Tiefgaragentore blieben zu und Trafostationen schmorten. Der Strom ist wieder da, die Fehlersuche läuft.

Der Strom ist in Emmendingen wieder da, die Fehlersuche läuft.  | Foto: dpa
Der Strom ist in Emmendingen wieder da, die Fehlersuche läuft. Foto: dpa

EMMENDINGEN. Am Freitagabend war wieder alles okay: Das melden die Stadtwerke nach dem Stromausfall vom Freitag (BZ vom Samstag). Um 14.47 Uhr war es zu einem sogenannten "Erdschluss" an der einer 20-kV-Leitung im Mittelspannungsnetz gekommen, der, so Pressesprecher Oliver Kramer, zu Folgefehlern auf weiteren Netzabschnitten und zu teils erheblichen Schäden führte – und der Feuerwehr acht Einsätze an einem Tag bescherte. Ab 19 Uhr war das Netz wieder stabil, die Fehlersuche der Stadtwerke dauert an.

Der Stromausfall vom Freitag legte zeitweise die Ampeln auf der Stadtumfahrung lahm. In Teilen von Mundingen und Landeck, im Bereich Freibad/Denzlinger ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar