Lebenshilfe ohne jeden Umweg

Dagmar Barber

Von Dagmar Barber

Mo, 25. März 2019

Emmendingen

"Schöne Mannheims" begeistern beim siebten Benefizabend "Kultur unterm Stern" / Erlös für barrierefreie Rampe auf den Tafelberg.

EMMENDINGEN. Bei der siebten Benefizveranstaltung "Kultur unterm Stern" des Lions Clubs im Autohaus Schmolck gab es Slapstick und Comedy vom Feinsten, Parodien und treffsichere Gags. Friedhelm Baltes vom Lions Club hatte die Idee, die Opernsängerin Smaida Platais und die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer und Susanne Back − dazu die Pianistin Stefanie Titus − einzuladen. In allen Oktaven jodelten und sangen die "Schönen Mannheims" − auch mal mit martialischen Gesten. Die Zuschauer hatten großen Spaß.

Das Quartett spürt die Absurditäten auf und macht sie in ihrer Show "Hormonyoga" sichtbar. Das Publikum wird mit "liebe Menopausistinnen" begrüßt. Gefolgt von der Feststellung: "Einige haben ihren Mann mitgebracht, so ein paar Autopausisten − Männer, die kurz davor sind". Susanne Back erklärt dazu mit unschuldiger Stimme: "Ich kann dazu gar nichts sagen: Ich bin ja noch Ministrantin."

Sie haben alles überlegt, genau durchdacht. Und damit sind sie qualifiziert für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ