Account/Login

"Papa, hast du Angst vor dem Tod?"

Patrik Müller
  • Fr, 25. September 2015
    Emmendingen

BZ-INTERVIEW:Sabine Weidert vom Hospizdienst plant eine Vortragsreihe über die Pflege sterbender Angehöriger.

Sabine Weidert  | Foto: Patrik Müller
Sabine Weidert Foto: Patrik Müller

EMMENDINGEN. Papa macht ins Bett, Mama erkennt die eigenen Kinder nicht mehr: Wer alte und kranke Angehörige Zuhause pflegt, hat eine schwere Zeit. Erst recht, wenn es dem Ende entgegengeht. Der Hospizdienst Emmendingen-Teningen-Freiamt bietet jetzt eine Vortragsreihe über die Pflege sterbender Menschen an. In der soll es um Würde und Wünsche gehen, nicht um Bettpfannen und Toilettenhilfen. Patrik Müller sprach mit Pflegedienst-Chefin Sabine Weidert.

BZ: Sie planen einen Vortragsreihe über über die Themen Pflege und Tod. Das wird eine düstere Veranstaltung, oder?
Weidert: Das glaube ich gar nicht. Wir wollen uns auf Dinge konzentrieren, die Kraft spenden und Lichtblicke sind. Für den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar