Spannung, Witz und jede Menge Lokalkolorit

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Fr, 05. August 2016

Emmendingen

Der Emmendinger Autor Thomas Erle hat mit "Wer mordet schon in Freiburg?" einen kriminellen Freizeitführer geschrieben.

EMMENDINGEN. Lassen Sie sich nicht aufs Glatteis führen und auch nicht an der Nase herum. Obwohl er das glänzend kann, der Thomas Erle. Und ein Meister der kleinen Form, der kriminellen Kurzgeschichte, ist. So sind dem Emmendinger Krimiautor auch dieses Mal wieder elf spannende Geschichten gelungen, die es in sich haben: Spannung, Unterhaltung, viel Witz und Lokalkolorit – und vor allem: Nichts ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ