Amtsgericht

Autofahrer tappt in Blitzer-Falle – und hat vor Gericht Erfolg

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Do, 27. Januar 2011 um 20:08 Uhr

Emmendingen

Hat die Stadt Emmendingen eine Tempokontrolle nur als Einnahmequelle lanciert? Dieser Verdacht liegt nahe – und in der Tat hatte ein geblitzter Autofahrer nun mit seinem Einspruch Erfolg.

EMMENDINGEN. Donnerstag, 25. November 2009, zwischen 15.39 und 16.33 Uhr. Fast eine Stunde, die für die Stadt Emmendingen zu einer überaus einträglichen Zeitspanne wird, denn 24 von 39 Autos, deren Tempo bei der Fahrt über den Parkplatz westlich des heutigen Busbahnhofs gemessen wird, sind zu schnell unterwegs. Eine Geschwindigkeit von zehn Kilometern pro Stunde ist erlaubt, fast zwei Drittel aller Fahrerinnen und Fahrer (exakt: 61,5 Prozent) sind schneller. Der Rekordhalter der Stunde − laut Messprotokoll der Stadt in einem Auto mit Freiburger Kennzeichen − mit 52 Sachen. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ