Account/Login

Spielanalyse

Emotionen, Elfmeter und kein Europa-Ticket: Der SC Freiburg bei Union Berlin

Leander Berger
  • Sa, 18. Mai 2024, 20:05 Uhr
    SC Freiburg

     

BZ-Abo Mit 1:2 verliert der SC Freiburg sein letztes Saisonspiel und fällt auf Platz 10 zurück – was vor allem Christian Streich weh tut: Die Trainerlegende verabschiedet sich mit Selbstkritik. Für reichlich Lob sorgen andere.

Große Emotionen beim – vorerst? ...undesliga-Auftritt: Christian Streich.  | Foto: Achim Keller
Große Emotionen beim – vorerst? – letzten Bundesliga-Auftritt: Christian Streich. Foto: Achim Keller
1/18
Wiedersehen mit umgekehrten Vorzeichen
Vor einem Jahr kämpften Union Berlin und der SC Freiburg um den Einzug in die Champions League: am 32. Spieltag beim bitteren 4:2 für Berlin und dann am 34. Spieltag im Fernduell, als dem SC Freiburg in Frankfurt die Champions League erneut aus den Händen glitt. Union kämpfte um den Klassenerhalt. Schlimmstenfalls, bei einer Niederlage und einem entsprechend hohen Sieg der Kölner, wären die Berliner sogar auf einen direkten Abstiegsplatz gerutscht. Für den SC ging es, wie in den vergangenen drei Jahren auch, um die Qualifikation für Europa. Nur dass am Samstag der Blick nicht gen Champions League, sondern in Richtung einer möglichen Conference-League-Qualifikation auf Platz 8 ging.
Abschied vom "Fußballgott"
Vor ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.