Grenzach-Wyhlen

Endspurt der Sanierung der Kesslergrube hat begonnen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 17. Juni 2021 um 05:44 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Die Sanierung der Kesslergrube in Grenzach-Wyhlen von Roche nähert sich dem Ende: Die letzte Etappe soll bis Frühjahr 2022 dauern, dann werden Pläne zur Ufergestaltung und Renaturierung vorgestellt.

Der Endspurt der Sanierung der Kesslergrube hat begonnen, wie das Unternehmen Roche Pharma mitteilt. Am 17. Mai startete der Aushub im letzten der drei Baufelder, im Baufeld Mitte. Damit sei laut Roche Pharma ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht worden.
Der Aushub im Baufeld Mitte erfolge, wie bei den Baufeldern Nord und Süd, konventionell, schildert Roche Pharma in seiner Mitteilung. Während drei Aushubbagger das belastete Erdreich lösen, transportiert ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung