Engagement für die Entwicklung

Monika Korak

Von Monika Korak

Mi, 03. Juli 2002

Lahr

In der Gemeinderatssitzung am Montag stellten die zwölf Kommissionen, in denen 86 Bürger arbeiten, ihre Projekte vor.

SEELBACH. Zwölf Kommissionen haben sich in Seelbach im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements zusammengefunden. Insgesamt 86 Bürger arbeiten ehrenamtlich an einer nachhaltigen Entwicklung in Seelbach. In der Gemeinderatssitzung am Montag stellten die Sprecher der Kommissionen ihre aktuellen Projekte vor.

Als älteste Kommission versteht sich das Partnerschaftskomitee Zillebeke-Seelbach, das mit zehn Jahren etwa halb so lang wie die Partnerschaft besteht. Sie hat sich als Ziel die Einbindung der Jugend gesetzt, die über die Schule aufgebaut werden soll. Ein Denkmal auf dem Zillebeker Platz zum 20-jährigen Bestehen ist, so Fritz Dettmar, ein weiterer Wunsch des Komitees.

Mit einem Abwasserkonzept für den Außenbereich beschäftigt sich die Kommission "Wasser/Abwasser". In der Gemeinde gibt es, so Kommissionsprecher ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ