BZ-Interview

Erlebt die Reisekultur durch das 9-Euro-Ticket eine Renaissance?

Otto Schnekenburger

Von Otto Schnekenburger

So, 29. Mai 2022 um 14:04 Uhr

Südwest

Das 9-Euro-Ticket nur ein Placebo? Fritz Herrenbrück vom Fahrgastverband Pro Bahn sagt Nein. Er sieht es als Chance für Entdecker von Bahn-Nebenstrecken, bemängelt aber auch die Verkehrspolitik.

Am Mittwoch geht es los, dann haben Menschen in ganz Deutschland ein Vierteljahr lang die Chance, für neun Euro pro Monat in ganz Deutschland in den Verkehrsmitteln des Nahverkehrs Bus und Bahn zu nutzen. Für Fritz Herrenbrück vom Fahrgastverband Pro Bahn ist das Ticket eine einmalige Chance und ein Armutszeugnis gleichermaßen.
Fritz Herrenbrück (76) ist im Vorstand des Regionalverbands Südlicher Oberrhein des Fahrgastverbands Pro Bahn. Er war über Jahrzehnte hinweg und bis 2010 Pfarrer der evangelischen Johannes-Gemeinde in Löffingen. Heute lebt er in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung