Brand des SC-Freiburg-Sonderzuges

Ermittler haben Hinweise auf technischen Defekt – Augenzeuge unternahm Löschversuch

Joachim Röderer, David Weigend, BZ

Von Joachim Röderer, David Weigend & BZ-Redaktion

Mo, 21. Oktober 2019 um 15:53 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Nach dem Brand des SC-Sonderzuges in Berlin haben die Ermittler Hinweise auf einen technischen Defekt. Ein Augenzeuge berichtet, wo er die Flammen entdeckt und wie er beim ersten Löschversuch geholfen hat.

Update: In einer neuen Mitteilung vom Montagnachmittag sprechen die zuständige Bundespolizei sowie die Berliner Staatsanwaltschaft von einer möglichen Brandursache: "Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt den Brand verursacht haben." Während die Ermittlungen weiter laufen, suchen die Beamten nach Zeugen und bittet Insassen des Zuges, sich unter 030/206229360 zu melden.
Andreas Wagner ist SC-Fan und Feuerwehrmann aus Pfaffenweiler. Er war am Samstagabend mit im Sonderzug, dessen zweiter Waggon kurz nach der Abfahrt in Brand geraten ist und dann im S-Bahnhof Bellevue im Berliner Regierungsviertel abrupt gestoppt wurde. Wagner berichtet, wie er sofort nach dem Anhalten des Zuges in den betroffenen Waggon geeilt war.

"Dann sind sofort die Flammen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ