Balearen

Erst gab es Entwarnung, jetzt schnellt die Zahl der Corona-Infektionen aber massiv nach oben

Martin Dahms

Von Martin Dahms

Mo, 10. August 2020 um 19:39 Uhr

Panorama

Mallorca macht sich große Sorgen um den Tourismus. Während im Juli auf dem spanischen Festland die Zahl der Corona-Infizierten stieg, fühlten sich die Balearen noch sicher. Jetzt überhaupt nicht mehr.

Die Wasserknappheit ist derzeit nicht das Problem auf Mallorca. Die Stauseen auf der Insel sind zu zwei Dritteln gefüllt, gegenüber weniger als 40 Prozent vor einem Jahr. Der Wasserkonsum in der Gemeinde Palma ist in den ersten 26 Julitagen dieses Jahres um gut 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken.
Die Balearen leiden aber sonst unter vielem. Vor allem darunter, dass sehr viel weniger ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung