Account/Login

Goldammer und Haselmaus

Erste Siedlungen in Freiburg-Dietenbach sind fertig – aber nicht für Menschen

Jens Kitzler
  • Fr, 11. Dezember 2020, 13:53 Uhr
    Dietenbach

     

BZ-Plus Die Stadt Freiburg hat neue Lebensräume für geschützte Tierarten angelegt, die wegen der Bauarbeiten für Dietenbach weichen müssen. Zauneidechse, Goldammer und Co. sollen bald umsiedeln.

Totholz, Steine und Sandlinsen: Hier s...ld nicht nur Zauneidechsen wohlfühlen.  | Foto: Rita Eggstein
Totholz, Steine und Sandlinsen: Hier sollen sich bald nicht nur Zauneidechsen wohlfühlen. Foto: Rita Eggstein
1/3
Die ersten "Siedlungen" im neuen Stadtteil sind bereits fertig, allerdings sollen hier keine Menschen wohnen: Die Stadt hat vorgeschriebene Ausgleichsmaßnahmen vollzogen und neue Lebensräume für geschützte Arten angelegt. Zauneidechse, Goldammer und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar