"Es geht auch ohne Quote "

Pascal Cames

Von Pascal Cames

Fr, 11. Januar 2013

Offenburg

BZ-INTERVIEW mit Thomas Bohnet, Spezialist für französischen Pop, der zur Feier von 50 Jahre Elysée-Vertrag im KiK auflegt.

OFFENBURG. Er weiß, bei welchen Liedern die Franzosen aufdrehen: Der aus Klosterreichenbach bei Freudenstadt stammende Thomas Bohnet (54) gehört zu Deutschlands Experten in Sachen französischer Popmusik. Bohnet lebt und arbeitet als Konzertveranstalter und Partymacher in München und wird anlässlich von 50 Jahren Elysée-Vertrag am Samstag, 19. Januar, im KiK über französische Popmusik sprechen und danach den DJ geben. Ob er dann auch "Joe Le Taxi" auflegt?

BZ: Herr Bohnet, es heißt, dass sich die Berufe ihre Menschen suchen. Was prädestiniert Sie für Ihren Status als Botschafter für französische Popmusik?
Thomas Bohnet: Das ist reiner Zufall. In den 80er-Jahren finanzierte ich mir in Konstanz mein Studium als DJ, spielte aber überwiegend Titel aus den USA und England. Rock, Punk, New Wave und Anderes. Französische Titel waren da kaum im Programm. Allenfalls mal Nino Ferrer, oder etwas von Rita Mitsouko oder Serge Gainsbourg. Die Texte verstand ich kaum, da ich kein französisch konnte.
BZ: Aber, Sie haben bald über Musik aus Frankreich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung