Eine Kultur des Versöhnens und des Erinnerns

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 27. Januar 2015

Ettenheim

Deutsch Israelischer Arbeitskreis Ettenheim gibt zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz zwei Dokumente der Erinnerung heraus.

ETTENHEIM (rkr/fi). Siebzig Jahre nach Kriegsende und zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945 bringt der Deutsch-Israelische Arbeitskreis Südlicher Oberrhein (DIA) mit Sitz in Ettenheim als Beitrag zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus zwei Dokumente zur Erinnerung an jüdisches Leben in Südbaden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung