Geburtshilfe weiter in Not

Erika Sieberts

Von Erika Sieberts

Do, 02. August 2018

Ettenheim

BZ-Plus Das Netzwerk für Familien und Hebammen ist in der Aufbauphase / Der Bedarf an geschultem Personal ist nach wie vor groß.

ETTENHEIM. Es gibt noch viel zu tun für das Netzwerk für Familien und Hebammen Ortenau, das als eingetragener Verein ein Büro in der St. Josefsklinik in Offenburg hat. Bei der Vorstellung des Netzwerks am Montagabend im Bürgersaal wurde deutlich, dass der Verein erst noch eine Strategie entwickeln muss, wie künftig die Strukturen rund um die Geburt gebündelt und zukunftsfähig für Mütter, Familien und Hebammen ausgebaut werden können.

Ein Jahr nach der Vereinsgründung und der Zusage von 100 000 Euro Finanzmittel vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft beginnt die Bestandsaufnahme: Hebammen und Familien, die Hebammen suchen, sollen in eine Datei aufgenommen werden und den Verein künftig als Plattform nutzen. Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Gesundheitspädagogik wollen das Anliegen mit Master- und Doktorarbeit auf eine wissenschaftliche Basis stellen. Vorsitzende des Vereins ist die CDU-Kreisrätin Kordula ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung