Verzögerung

Europa-Park: Eröffnung des Skandinavischen Themenbereichs verschiebt sich

Karl Kovacs

Von Karl Kovacs

Do, 23. Mai 2019 um 13:54 Uhr

Rust

Der bei dem Brand im vergangenen Jahr zerstörte Themenbereich in dem Freizeitpark wird nicht rechtzeitig fertig. Ein neuer Termin soll bald bekanntgegeben werden.

Die Wiedereröffnung des beim Brand vor einem Jahr zerstörten Skandinavischen Themenbereichs im Europa-Park verschiebt sich. Auf der Facebook-Seite heißt es: "Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass auch uns der Skandinavische Themenbereich eine ganz besondere Herzensangelegenheit ist, und wir die Wiedereröffnung kaum erwarten können. Bedauerlicherweise kam es jedoch bei dem Wiederaufbau zu unvorhersehbaren Verzögerungen."

Geplant war, dass der neu aufgebaute Themenbereich genau ein Jahr nach dem Brand vom 26. Mai 2018 wieder eröffnet. Ein neues Datum der Eröffnung nennt der Europa-Park nicht. Nur so viel: "Wir arbeiten weiter mit Hochdruck daran, um euch den Skandinavischen Themenbereich so schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stellen, und werden euch hier wieder informieren, sobald das Eröffnungsdatum im Juni feststeht."



Hunderte Fans des Parks kommentieren den Post auf Facebook. Die meisten zeigen Verständnis für die Verschiebung. Andere äußern auch Kritik. Der Post erhielt fast 2000 Gefällt-mir-Angaben.