Aspach / Elsass

Ex-Freund soll Entführung von 47-Jähriger detailliert geplant haben

dpa, BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Mi, 12. Juni 2019 um 11:33 Uhr

Südwest

Rund eine Woche wurde nach ihr in Deutschland und Frankreich gesucht, die Polizei warnte vor Anhaltern im Grenzgebiet – am Dienstag der Ermittlungserfolg: Die Frau wurde befreit.

Die einwöchige Entführung einer Frau aus Aspach (Rems-Murr-Kreis) soll ihr Ex-Freund im Vorfeld detailliert geplant haben. "Es deutet nichts auf eine Kurzschlusstat hin", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Das Scheitern der Beziehung soll den 51 Jahre alten Mann dazu getrieben haben, seine Ex-Freundin tagelang in einem Wohnmobil zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ