Azubi-Redaktion

Experiment erfolgreich abgeschlossen

Rebecca Dilberger und Sonja Müller

Von Rebecca Dilberger & Sonja Müller

Fr, 18. September 2015 um 14:31 Uhr

Emmendingen

Zum ersten Mal gab es bei der BZ eine "Azubi-Redaktion". Zwei Wochen recherchierten, schrieben, fotogafierten und layouteten 15 Auszubildenden des Badischen Verlages in der Lokalredaktion Emmendingen.

Jeder Tag hat mit einer Besprechung im Konferenzraum begonnen, bei der die bevorstehenden Artikelthemen besprochen und Aufgaben für den Tag verteilt wurden. Vor den Interviews haben wir uns informiert und recherchiert, um vorbereitet in die Gespräche gehen zu können. Die Termine wurden sowohl in der Redaktion Emmendingen als auch vor Ort bei den Interviewpartnern wahrgenommen. Nun fing für den ein oder anderen der schwierigere Teil an: Die Informationen wurden in einen Artikel umgesetzt. Sobald die Artikel standen, wurden sie mit einem Redakteur besprochen, überarbeitet und in die vorgeplante Seite eingepasst. Am Ende wurde korrigiert, redigiert, Überschriften sowie Bildtexte formuliert.

Unsere eigentliche Aufgaben sind zum Beispiel das Buchen von Anzeigen oder die Verwaltung von Abonnements. Für uns war das Experiment eine tolle Erfahrung, da wir im Projekt hautnah miterleben konnten, wie die Zeitung Tag für Tag entsteht.

Erfolgreich haben wir vier Zeitungsseiten zu den Themen: Der persönliche Rückzugsort, Dialekt im Beruf oder Handy Konsum gefüllt. Außerdem erschien jeweils die Serie "Was machen Sie da?".

Unsere selbst recherchierten und geschriebenen Beiträge wurden an den vergangenen zwei Donnerstagen und Samstagen in der Emmendinger BZ-Ausgabe veröffentlicht. Außerdem sind unsere veröffentlichten Beiträge, sowie eine Online Bilder Galerie, die uns beim Arbeiten zeigt, online unter: http://mehr.bz/azubi2015 zu finden.