Futsal

Bei der südbadischen Meisterschaft stellt sich die Frage der Prioritäten

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Mo, 10. Februar 2020 um 19:00 Uhr

Fussball

BZ-Plus In Lahr wurde am Samstag der südbadische Futsalmeister ermittelt. Die Sportart kämpft hierzulande weiterhin um Anerkennung.

Die favorisierten Hallenspezialisten des Staufener SC haben bei der südbadischen Futsalmeisterschaft den Sieg davongetragen und ihren Titel verteidigt. Sie setzten sich im Endspiel mit 3:1 gegen den SV Niedereschach durch. Der VfR Elgersweier erspielte sich am Samstag in der Halle im Lahrer Bürgerpark den dritten Rang unter zehn Teams. Zwei Mannschaften waren nicht angetreten.

Diejenigen, die gekommen waren, hatten offenbar ihren Spaß. Zum Beispiel der 17 Jahre alte Arlind Isufi vom FV Dinglingen (FVD), der mit fester Stimme sagte: "Wir sind mit Freude angetreten." Der FVD, der mittlerweile am Lahrer Bürgerpark seine neue Heimat gefunden hat, war eigentlich nicht für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ