Unfall

Fahrradfahrer wird in Freiburg-Brühl von Lkw überrollt und schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. Januar 2020 um 11:46 Uhr

Freiburg

Am Donnerstag ist ein 78-jähriger Radfahrer im Freiburger Stadtteil Brühl von einem Lkw beim Abbiegen auf den Rennweg überrollt und schwer verletzt worden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Im Freiburger Stadtteil Brühl ist am Donnerstag gegen 10.40 Uhr ein 78-jähriger Radfahrer von einem Lkw überrollt und mitgeschleift worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall an der Kreuzung Rennweg/ Waldkircher Straße. Der Radfahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Der Rennweg war im Unfallbereich kurzzeitig beidseitig zur Unfallaufnahme gesperrt.

Laut ersten Zeugenaussagen soll der 53-jährige Lkw-Fahrer von der Friedhofstraße rechts auf den Rennweg abgebogen sein und dabei vermutlich den Vorrang des Radfahrers missachtet haben. Letzterer soll, wie Zeugen der Polizei berichteten, parallel zum Lkw auf dem Fahrradweg nördlich Richtung Waldkircher Straße gefahren sein. Dabei erfasste der Lkw den Radfahrer und schleifte ihn mit. An der betreffenden Stelle hängt ein Trixi-Spiegel, mit dem Lkw-Fahrer den toten Winkel sehen können.

Der Unfall ereignete sich in diesem Bereich:


Die Polizei bittet Zeugen des Unfallhergangs sich unter der Telefonnummer 0761/882 3100 zu melden.