Wirtschaft

Fahrschulen steuern durch die Corona-Krise ins Ungewisse

Maja Tolsdorf

Von Maja Tolsdorf

Fr, 10. April 2020 um 16:00 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus So lange hat es wohl noch nie gedauert einen Führerschein zu machen, denn Fahrschüler und -schulen haben Zwangspause. Wie lange diese dauert ist unklar, weshalb die Betriebe auf Staatshilfen hoffen.

Viele Fahrschüler dürften derzeit frustriert sein: Sie müssen auf ihre Prüfung und ihren Führerschein warten. Auch für die vielen Fahrschulen im Landkreis Lörrach ist das eine unbefriedigende Lage. Am 17. März mussten sie gemäß der Corona-Verordnung der Landesregierung ihren Betrieb einstellen. Die Inhaber stehen nun vor der Aufgabe, ihre Unternehmen ohne Einnahmen in eine ungewisse Zukunft zu führen.

Fahrt ins Ungewisse
Niemand kann sagen, wie lange die Fahrschulen geschlossen bleiben. Die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ