Uraufführung

Falk Richters rasantes Stück "I am Europe" am Straßburger Nationaltheater

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 16. Januar 2019 um 19:17 Uhr

Theater

BZ-Plus Rasante Bestandsaufnahme: "I am Europe", das neue Stück des deutschen Regisseurs Falk Richter feierte am Straßburger Nationaltheater Weltpremiere.

Was liegt uns an diesem Europa? Was ist Europa überhaupt noch? Ist es Nationalismus, Radikalität, Proteste, die es zu zerreißen drohen? Ist es bloß eine Abfolge von Kriegen und von Ausbeutung, eine Welt des Neokapitalismus und der Populisten, die Ängste schüren versus die Demokratie? Der deutsche Autor und Regisseur Falk Richter stellt in seinem neuen Stück, das jetzt am Straßburger Nationaltheater (TNS) uraufgeführt wurde, einmal mehr konfliktbeladene Fragen, die uns alle angehen. Richter arbeitet sich an ihnen durch das Sprachrohr eines jungen Ensembles ab, das in sich schon alles trägt, was auf dem Spiel steht.

Atemloses Stakkato
Acht junge ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ