Neue Details im schweren Missbrauchsfall

Familiengericht schickte Kind zur Mutter zurück

Joachim Röderer, Wulf Rüskamp

Von Joachim Röderer & Wulf Rüskamp

Sa, 13. Januar 2018 um 00:00 Uhr

Südwest

Nach der Zerschlagung eines Pädophilenrings im Breisgau sind am Freitag neue Details bekannt geworden. Der Hauptverdächtige durfte keinen Kontakt zu Kindern haben.

So bestand für den 37 Jahre alten mutmaßlichen Hauptdrahtzieher ein gerichtlich angeordnetes Kontaktverbot zu Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Trotzdem konnte der mehrfach vorbestrafte Pädophile zu seiner 47-jährigen Lebensgefährtin ziehen. Das neunjährige Kind der Frau wurde von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ