Karrierechancen von Frauen

"Familienunternehmen machen sich zu wenig Gedanken"

Elena Stenzel

Von Elena Stenzel

Do, 16. September 2021 um 11:07 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Deutsche Familienunternehmen haben einen extrem niedrigen Frauenanteil in der Geschäftsführung – gerade einmal sieben Prozent. Warum ist das so, was muss sich ändern und wer profitiert davon?

Deutsche Familienunternehmen stehen im internationalen Vergleich besonders schlecht da, wenn es um Frauen in Führungspositionen geht. Laut einer Studie der Allbright-Stiftung beträgt die Frauenquote in der Chefetage lediglich sieben Prozent. Allbright-Geschäftsführerin Wiebke Ankersen sprach mit Elena Stenzel über blinde Flecken bei den Karrierechancen von Frauen. Ankersen ist Rednerin beim Freiburger Unternehmersymposium.
BZ: Frau Ankersen, warum haben Sie für Ihre Studie ausgerechnet Familienunternehmen untersucht?
Ankersen: Wir schauen uns jedes Jahr die Unternehmensspitzen der 160 größten deutschen börsennotierten Unternehmen an. Die deutschen Familienunternehmen stehen viel weniger im Licht der Öffentlichkeit. Aus unseren Kontakten in diese Unternehmen hinein hatten wir den Eindruck, dass der Frauenanteil in deren oberen Führungsetagen noch geringer ist als bei den börsennotierten Unternehmen. Wir haben dann den Stand der 100 größten deutschen Familienunternehmen erhoben. Was wir da gesehen haben, hat uns dann doch ein bisschen erschreckt.
"Wir haben den Eindruck, dass Chancengleichheit und Diversität bei vielen noch als ein Zeitgeistphänomen abgetan wird. Das ist eine fatale Fehleinschätzung." BZ: Inwiefern?
Ankersen: Diese Unternehmen haben einen extrem niedrigen Frauenanteil in der Geschäftsführung ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung