Faszinierende Tongemälde

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Mo, 12. März 2018

Schliengen

BZ-Plus Zum 130. Geburtstag: fulminantes Jahreskonzert des Musikvereins Schliengen mit dem neuen Dirigenten Frieder Reich.

SCHLIENGEN. Der Musikverein Schliengen gilt als vorzüglicher Klangkörper mit den Qualitäten eines Symphonieorchesters. Das zeigte sich wieder beim Frühjahrskonzert im vollbesetzten Bürger- und Gästehaus. Frieder Reich, seit einem Jahr Leiter und Dirigent des Hauptorchesters, hatte mit seinen Musikerinnen und Musikern ein anspruchsvolles und zugleich mitreißendes Programm zusammengestellt, das beim erwartungsvollen Publikum keine Wünsche offen ließ.

Das eindrucksvolle Leistungsniveau der Schliengener kennzeichnet indes nicht nur das Hauptorchester: Schon die 38 Mitglieder starke Jugendkapelle unter der Leitung von Wolfgang Wetzel offerierte mit ihren fünf Programmnummern zur Eröffnung Blasmusik als großen Hörgenuss. Rossinis Ouvertüre zu "Wilhelm Tell" setzte da gleich den Maßstab mit farbenreichen Klangbildern und federnder Rhythmik. Bei dieser Versiertheit überraschte es kaum, dass die junge Jennifer Krause, die erst vor kurzem der Jugendkapelle entwachsen ist, selbst den Taktstock in die Hand nahm ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ