Großeinsatz

Fazit nach Gasexplosion in Freiburg: zwei Schwerverletzte und ein zeitweise unbewohnbares Haus

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Fr, 14. April 2023 um 14:48 Uhr

Freiburg

BZ-Abo Zwei Schwerverletzte mit Verbrennungen und ein zeitweise unbewohnbares Haus: Das ist das bisherige Fazit nach dem Großeinsatz in Freiburg-Herdern. Die Explosion ereignete sich in einem Dentallabor.

Die Explosion am Donnerstagabend in einem Wohnhaus an der Burgunderstraße in Herdern hat schwerwiegendere Folgen gehabt als zuerst eingeschätzt. Zwei Personen wurden schwer verletzt und mit ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

Probemonat 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Sparpreis 7,25 € / Monat
statt: 14,50 € / Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • 6 Monate zum halben Preis
PayPal SEPA
Jetzt 50% sparen

jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

PayPal SEPA

Zurück

Anmeldung