Account/Login

Finanzielle Folgen der Pandemie

  • Do, 17. Dezember 2020
    Grafenhausen

     

BZ-Plus In Grafenhausen klafft eine Lücke von 900 000 Euro im Haushalt / Der Blick in die Zukunft ist aber wieder optimistisch.

<ppp></ppp>auch Handwerksbetriebe trag...Wirtschaftskraft von Grafenhausen bei.  | Foto: Wilfried Dieckmann
auch Handwerksbetriebe tragen zur Wirtschaftskraft von Grafenhausen bei. Foto: Wilfried Dieckmann

. Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer werden 2020 geringer ausfallen. Bei der zugesagten Kompensation durch Bund und Land wurden als Bemessungsgrundlage Steueraufkommen der Jahre 2017 bis 2019 zu Grunde gelegt. 2020 wurde dabei nicht berücksichtigt. "Kompensiert wurde vom Land Baden-Württemberg nicht die Summe in der erwarteten Größe, sondern nur 677 000 Euro", informierte Bürgermeister Christian Behringer. Somit klafft im Haushalt eine Lücke von 900 000 Euro.

Gewerbesteuer bricht ein
Die Freude hielt in Grafenhausen jedoch nur bis zum November. Auf das Gemeindekonto flossen nur 677 000 Euro. Wie Bürgermeister Christian Behringer im Rahmen der Beratungen des Haushaltsentwurfs 2021 in der jüngsten Gemeinderatssitzung informierte, wurde bei den Berechnungen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar