Account/Login

Flammen zerstören Kindergarten

Erika Bader
  • Mi, 08. Januar 2020
    Wehr

     

Rund 100 Kinder haben in Wehr nun keine Betreuungsstätte mehr / Kindergarten Seeboden ist ein Totalschaden / Neubau könnte auf sich warten lassen.

Der Kindergarten Seeboden in Wehr stand in der Nacht zum Dienstag in Flammen.  | Foto: kamera24
Der Kindergarten Seeboden in Wehr stand in der Nacht zum Dienstag in Flammen. Foto: kamera24

WEHR. Der Kindergarten Seeboden liegt in Schutt und Asche und über ihm liegt der Geruch von verbranntem Holz. In der Nacht von Montag auf Dienstag brach in dem 1983 erbauten Haus ein Feuer aus. Als der Alarm um 3.20 Uhr bei der Feuerwehr einging und diese wenige Minuten später vor Ort mit den Löscharbeiten begonnen hatte, stand der Kindergarten bereits lichterloh in Flammen. Laut Polizei liegt der durch den Brand verursachte Schaden im Millionenbereich. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

"Der Brand hat sich vom Mittelbau ausgebreitet", erzählt Feuerwehrkommandant Nicolo Bibbo vor Ort gegenüber der BZ. Er und seine Mannschaft konnten nur von einer Seite ins Gebäude vordringen, per Kran wurden die Löscharbeiten von oben unterstützt. "Zunächst haben wir das Wasser von den Hydranten bezogen, später kam es von der Hasel", so Bibbo. Neben der Feuerwehr Wehr waren auch die Feuerwehren Öflingen und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar