Ettenheim / Kippenheim

Fluchttunnel unter dem Todesstreifen

Erika Sieberts

Von Erika Sieberts

Sa, 13. August 2011

Ettenheim

50 JAHRE MAUERBAU: Johanna Schulze aus Ettenheim und Gernot Hertel aus Kippenheim verhalfen mit anderen 57 Menschen zur Flucht nach West-Berlin.

ETTENHEIM/KIPPENHEIM. Nach dem Bau der Mauer heute vor 50 Jahren hielten unzählige Fluchtgeschichten über Jahre die Öffentlichkeit in Atem. Auch Menschen aus der Region schrieben an diesen Geschichten mit. Sie waren am Tunnel 57 beteiligt, so benannt, weil im Oktober 1964 über dieses Loch in der Berliner Mauer 57 Menschen die Flucht nach West-Berlin gelang.

Wenn die beiden heute daran denken, dann bekommen Johanna Schulze aus Ettenheim und Gernot Hertel aus Kippenheim immer noch eine Gänsehaut. Inzwischen sind beide über 70, sie haben die Ereignisse im Zusammenhang mit dem Tunnel 57 zwar verdaut, aber so richtig fassen können sie nicht, was damals geschehen ist. "Das wird vielleicht erst der Fall sein, wenn wir uns bald in Berlin sehen", sagt Gernot Hertel. Am 1. Oktober wollen sich die am Tunnel 57 Beteiligten erstmals seit der spektakulären Fluchtaktion in der Bernauer Straße im Berliner Stadtteil Wedding treffen, wo sich inzwischen eine Gedenkstätte befindet.
Gernot Hertel aus Kippenheim und Johanna Herbstreith (heute: Johanna Schulze) aus Ettenheim sind 1940 geboren und haben gemeinsam am Städtischen Gymnasium in Ettenheim Abitur gemacht. Beide führte der Berufsweg nach Berlin; ihn, weil er bei der Max-Reinhardt-Schauspielschule einen Platz bekam, sie, weil sie nach dem Pädagogikstudium in Freiburg in die Großstadt wollte und die besondere Rolle ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung