Verkaufsverbot

"Forelle to go" in Bötzingen wird nun doch abgesagt

fri,she; aktualisiert 11.30 Uhr

Von Manfred Frietsch & she; aktualisiert 11.30 Uhr

Fr, 30. April 2021 um 13:13 Uhr

Bötzingen

Die Angelfreunde Bötzingen planten einen to-go-Verkauf von Forellen am Samstag. Der Verkauf über die Markgrafenstube kann aber nun doch nicht stattfinden.

Die Angelfreunde Bötzingen planten für Samstag, 8. Mai, frisch geräucherte Forellen auf Vorbestellung zum Abholen zu verkaufen. Der zunächst auf dem Vereinsgelände geplante Verkauf wurde aber von der Gemeinde und dem Landratsamt untersagt, mit Verweis auf die geltende Corona-Verordnung. Daraufhin wurde als Ersatz geplant, den To-Go-Verkauf der Forellen über die Gaststätte Markgrafenstube zu organisieren. Dies musste nun aber nach Mitteilung des Vereins nicht umsetzen, so dass die Verkaufsaktion doch ganz abgesagt werden muss. Die telefonischen Vorbestellungen werden storniert.