Hans-Bunte-Prozess

Forensiker stützen Anklage – und die Aussage des Opfers

Carolin Buchheim

Von Carolin Buchheim

Do, 07. November 2019 um 18:21 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Wie wirkt eine hochdosierte Ecstasy-Tablette? Um diese Frage ging es am 19. Verhandlungstag im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 18-Jährigen durch mindestens acht Männer.

Im Prozess am Freiburger Landgericht um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 18-Jährigen durch mindestens acht Männer bei der Diskothek Hans-Bunte-Areal in Freiburg haben Gerichtsmediziner am 19. Verhandlungstag die Vorwürfe der Anklage und die Aussage des Opfers untermauert.

Wie wirkte die Ecstasy-Tablette auf die junge Frau?
Die Verteidigungsstrategie einiger der elf Angeklagten, die sich zum Teil ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ