Ausstellungen

Frankfurt hat jetzt ein Deutsches Romantik-Museum

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 13. September 2021 um 20:10 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Einzigartig in der Welt: In Frankfurt öffnet heute neben dem Goethe-Haus das Deutsche Romantik-Museum. Es will möglichst vielen Besuchern eine ganze Epoche nahe bringen.

Die Brandmauer. Sie hat die Zerstörung der aus 3000 Fachwerkhäusern bestehenden Frankfurter Altstadt im alliierten Bombenhagel von 1944 überlebt und trennt jetzt – freigelegt – das Goethe-Haus vom Deutschen Romantik-Museum. In der meterhohen Wand, in der ein zugemauertes Fenster freigelegt wurde, ist mittelalterliches Bauhandwerk überliefert: eine Tatsache, die den Architekten Christoph Mäckler mit Respekt erfüllt. Mäckler, in Freiburg als Erneuerer des Augustinermuseums in die Annalen der Stadt eingegangen, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung