Französisch auf Rädern

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

Mi, 23. Juni 2010

Laufenburg

Werbung für die "Sprache der Nachbarn" auf spielerische Weise an der Hans-Thoma-Schule.

LAUFENBURG. France Mobil nennt sich das rollende französische Kulturinstitut, das – mit insgesamt zwölf Exemplaren – in Deutschland Grund-, Realschulen und Gymnasien anfährt, um in spielerisch gestaltetem Unterricht bei den Schülern die Lust an der französischen Sprache zu wecken. So nun auch in Laufenburgs Hans-Thoma-Schule.

Konrektorin Gabriele Meier-Hähnle ist über den Besuch von France-Mobil-Referentin Fabienne Greffard aus Stuttgart sehr froh – "weil das Mobil sehr ausgebucht ist". Die Französischlehrerin setzt sich stark dafür ein, dass Schüler die "Sprache des Nachbarn" erlernen. Im Mai erst hatte sie 29 Schüler bei ihrem Besuch in Le Croisic ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ