Frech bringt eigene Möbellinie heraus

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Mi, 12. Februar 2014

Rheinfelden

Die Rheinfelder Schreinerei produziert eine Kollektion, die von zwei Designern aus Riehen entworfen worden ist.

RHEINFELDEN. Die Rheinfelder Schreinerei Frech hat ihre erste eigene Möbellinie herausgebracht. Die Kommentare des Fachpublikums bei der Vorstellung der Kollektion in den Geschäftsräumen der Firma waren überaus positiv.

"Frech…Perfektion in der Holzbearbeitung", so lautete der bisherige Slogan der Großschreinerei in Rheinfelden. Jetzt stellte die Frech Collection GmbH ihre ersten von den Riehenern Designern Samatha und John Ritsch-Lassoudry entworfenen Möbel vor, die ein Spiegelmöbel, ein Regal, ein Homeoffice und ein sehenswertes ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung