Freiburg

Neuer Tausch-Schrank: Jetzt gibt’s CDs zum Nulltarif

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Do, 14. April 2016 um 17:29 Uhr

Freiburg

Warum ist da vorher noch keiner drauf gekommen? Der Nachlass eines Musikfans liefert den Grundstock für ein neues Tauschangebot in Freiburg nach dem Vorbild der öffentlichen Bücherregale – nur eben mit CDs.

Einige, die zur Einweihung des "Offenen CD-Schranks" in der Belfortstraße kamen, brachten gleich was aus ihren eigenen Schränken mit: Damit war das große Tauschen eröffnet. Für Bücher ist die Idee inzwischen an vielen Stellen in Freiburg etabliert, nun haben – vermutlich zum ersten Mal – auch Musikfans die Chance, zu stöbern und gratis CDs mitzunehmen. Zu verdanken ist das zum einen dem "Bürgerforum Sedanquartier und Im Grün", ganz besonders aber Detlef Hindenlang, dem vor einem Jahr gestorbenen Freund von Forum-Mitgliedern.

Viel Mozart, Schubert-Lieder, französische Barockkonzerte, Bach und Mendelssohn: Der offene CD-Schrank ist mit einem klaren Klassik-Schwerpunkt gestartet, außerdem gibt’s auch Jazz. Das liegt an Detlef Hindenlangs Vorlieben. Sein jahrzehntelanger Freund Johannes Ehmann erzählt von Detlef Hindenlang, der am Mittwoch 75 Jahre alt geworden wäre und vor einem Jahr genau an seinem 74. Geburtstag nach drei Jahren Krankheit beerdigt wurde: Er ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ