Freiburg muss klären, was geht

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 18. Juli 2012

Weil am Rhein

Kanderner Forstamt will Gespräch zur Wolfsschlucht.

KANDERN. Das vom Regierungspräsidium erteilte Verbot für das Konzert der Stadtmusik in der Wolfsschlucht wird ein behördeninternes Nachspiel haben. Beim Kanderner Forstamt drängt man auf ein Gespräch mit der Freiburger Behörde, in dem geklärt werden soll, was künftig noch an dem beliebten Ausflugspunkt erlaubt werden kann.

"Legt man die Schutzwaldverordnung ganz restriktiv aus, dann dürften nicht einmal die Feuerstellen in der Wolfsschlucht bleiben", erklärt Forstamtsleiter Martin Groß das Problem und ergänzt: "Wir müssten alle Wanderer zum Grillen an den Platz in Richtung Kandern an ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung